Exklusiv wohnen in Kreuzau

Neubau Dürener Straße 15

Am Ortseingang von Kreuzau an der Dürener Straße 15, entstehen neun exklusive Wohnungen. Kreuzau liegt am Nordrand der Eifel und ist mit etwa 18.000 Einwohnern die drittgrößte Gemeinde im Kreis Düren. Im Süden des Kreises Düren öffnet Kreuzau das Erholungsgebiet Rureifel.  Hier verläuft der Rur-Ufer-Radweg durch die idyllische Rur-Auenlandschaft vorbei an vielen romantischen Burgen. Ein natürlich eingebetteter, fischreicher Stausee lädt zu Wassererlebnis und Erholung ein. Und wer noch einen Tag unter Palmen verbringen möchte, findet dazu im Freizeitbad "monte mare" Gelegenheit.

Bauhausstil BY VOTH

NEubau mit Erstbezug im Herbst 2019

 

 

Durch die Architektur und Bauweise ist dieses Bauprojekt mit seinen neun Parteien ein absoluter Hingucker: Loggia und Terrasse befinden sich in Süd Ausrichtung, von wo aus man den Sonnenuntergang mit einem herrlichen Ausblick ins Rurtal genießt.  Die exklusive Ausstattung beinhaltet einen Stellplatz in der Tiefgarage, einen Personenaufzug, Videosprechanlage, Chipschlüssel, automatischen Eingangstür, Motorisierte Raffstore-Beschattung, große Balkonanlagen mit Transparente Balkonbrüstung uvm.

 

Das Gebäude steht an der Dürener Strasse 15: Der Ortskern von Kreuzau, die Rur und der Hauptbahnhof sind in fünf Gehminuten zu erreichen. Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs sowie ein Ärztehaus befinden sich ebenfalls in der Nähe.

  • Exklusive Architektur 
  • moderne Grundrisse
  • Tiefgaragen-Stellplatz
  • Personenaufzug
  • Videosprechanlage
  • Chipschlüssel
  • Motorisierte Raffstore-Beschattung
  • große Balkonanlagen
  • Transparente Balkonbrüstung
  • große Fenster mit Hebeschiebetüren

Voth Neubau Kreuzau Erstbezug Wohnungen
Erstbezug Wohnungen Neubau Kreuzau Düren

History

Wohnen beim ehemaligen Viadukt

Die damalige Dürener Straßenbahn fuhr seit 1907 bis nach Kreuzau: Im Ortseingang von Kreuzau Richtung Rathaus überquerte die Straßenbahn mit Hilfe eines Viadukts die Bahnlinie der damaligen Preußischen Staatseisenbahn. Im 2. Weltkrieg (1944) wurde das 150 Meter lange Viadukt zerstört.

Nach 70 Jahren entsteht an dieser Stelle eine exklusive Wohnanlage. 

Die LAGE

Kreuzau, Dürener Strasse 15

Nahe der Stadt Düren, nicht weit von den Städten Köln, Bonn und Aachen und auch noch in akzeptabler Entfernung zu den Niederlanden und nach Belgien. Die Flughäfen Düsseldorf, Köln und Maastricht sind mit dem Pkw in weniger als einer Stunde zu erreichen. Fast jederzeit und allerorts sind Verknüpfungen zwischen allen Verkehrsarten möglich.

 

Die Rurtalbahn nach Heimbach weist allein in der Gemeinde Kreuzau fünf Haltepunkte auf. Ab Heimbach bietet sie mit Bussen und Schiffen einen hervorragenden Zugang zum Herzen des „Nationalparks Eifel“. Des Weiteren ist ein umfangreiches Radwegenetz mit Anschluss an den ÖPNV vorhanden. Dieses wird insbesondere an Wochenenden sehr gerne in Verbindung mit der Rurtalbahn zu Erholungszwecken genutzt. Vor allem der Rur-Ufer-Radweg (RUR) ist ein beliebter Rad- und Wanderweg entlang der gesamten Rur von der Quelle in Belgien bis hin zur Mündung in die Maas in den Niederlanden.

Interesse an einer Mietwohnung an der Dürener Straße 15?


Erstbezug: Herbst 2019

Ansprechpartner:

Frau Olga Harder-Voth

Telefon: 0 24 21/94 28 676

(9:00 - 16:00 Uhr)


"Kreuzau ist für mich die Top-Adresse im Kreis Düren, ich habe fast 30 Jahre in der Gemeinde gelebt: Die Stadtnähe und gleichzeitig das ländliche Leben ist einmalig"

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


DIE letzten Projekte

Architektur & Ausführung by Voth


 

Exklusiv wohnen im Kreis Düren